Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Medau-Ring e.V. (Förderverein der Medau-Schule) wurde eine Gedenktafel feierlich enthüllt, die an die Gründer und die damit verbundene Geschichte der Medau-Schule erinnern soll.

Hinrich Medau entwickelte in den 1920er Jahren eine ganzheitliche Bewegungslehre, die später in den 1950er Jahren gemeinsam mit Senta Medau und dem Münchner Arzt Dr. Ludwig Schmitt zur Medau-Gymnastik weiterentwickelt wurde und bis heute Bestandteil der integrierten Physiotherapie/Gymnastik-Ausbildung ist.

Die Tafel informiert von nun an Spaziergänger und Besucher, die am Schloss Hohenfels vorbeikommen.

Leave a Reply